Baufinanzierung

Was ist eine Baufinanzierung?

Nur wenige Immobilienkäufer haben so viel Eigenkapital um eine Immobilie ohne Kredit komplett selbst  zu bezahlen. Folglich müssen sich die meisten Erwerber für die Immobilie Geld leihen. Dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Die gängigste Variante ist ein Bankdarlehen. Dabei werden nicht nur die Höhe des Kredits, sondern auch die zu zahlenden Zinsen und die Laufzeit festgelegt. Größter Vorteil ist dabei die hohe Planungssicherheit durch eine langfristige Zinsfestschreibung und gleichbleibende Raten.

Wie funktioniert eine Baufinanzierung?

Das Annuitätendarlehen ist die klassische Form der Baufinanzierung. Die monatliche Kreditrate besteht aus Zins und Tilgung, wobei sich der Tilgungsanteil mit abnehmender Restschuld erhöht, da eine Baufinanzierung in der Regel mit gleichbleibenden Raten bedient wird.  Lange Zinsbindungen schützen den Verbraucher vor Zinsveränderungsrisiken. Ebenfalls sollte von an einen vernünftigen Tilgungsanteil gedacht werden, der die Laufzeit des Darlehens und damit die Gesamtkosten beeinflusst.

Wir finden die passenden Lösungen für dich

  • Baufinanzierung (egal ob Neubau oder Kauf)
  • Modernisierungen und Renovierungen
  • Forward Darlehen (bis zu 5 Jahren)
  • Fördermittel (KFW)
  • Langfristige Zinssicherheit (bis zu 30 Jahren Zinsbindung)

Kontakt

Fabian Stappenbacher

Geschäftsführer

Johann-Köhler-Straße 3
97506 Grafenrheinfeld

Tel:  09723 9358088

f.stappenbacher@finklar-gmbh.de

Referenzen

Erfahrungen & Bewertungen zu FinveSta GmbH